Netzwerk 21 Kongress

Bundesweiter Fortbildungs- und Netzwerkkongress für lokale Nachhaltigkeitsinitiativen [www.netzwerk21kongress.de]





Dokumente und Materialien [Netzwerk21Kongress]



Dokumente und Downloads


Internationale Nachhaltigkeits-Commitments von Kommunen: 100% Renewable Energy Cities and Regions Network



Die 100% Renewable Energy Campaign ist eine globale Initiative verschiedenster Akteure, die den Dialog über erneuerbare Energien verbessern will, um dadurch Wege zu einer nachhaltigen Energiewende zu erschließen. In der Kampagne sind Industrieverbände, Forschungsinstitute und ICLEI als Städtenetz zusammengeschlossen. Das 100% Renewable Energy Cities & Regions Network ist ein kommunales Bündnis innerhalb dieser Kampagne. Der Zusammenschluss hat das Ziel, den Austausch zwischen den teilnehmenden Städten zu fördern, um dadurch den Weg zu Kommunen und Regionen mit 100% erneuerbarer Energie zu ebnen.

Download zu Internationalen Nachhaltigkeits-Commitments von Kommunen (deutsch) 
Download the International Sustainability Commitments for Local Governments (english) 

Mehr 

Nachhaltigkeitsförderung für Kommunen: der EU-Kommunal-Kompass

[+]

Ein neuer Förderkompass möchte die für kommunale Akteure ausgewiesenen, umwelt- und nachhaltigkeitsbezogenen Fördermöglichkeiten der ESI-Förderung in Deutschland nutzerfreundlich zugänglich machen. Dazu bietet er neben allgemeinen Informationen über die ESI-Fonds und die Inanspruchnahme von EU-Fördermitteln eine umfassende Datenbank über die regionalen, durch EU-Mittel unterstützten, Förderprogramme und Fördermaßnahmen, die in der Förderperiode von 2014 bis 2020 genutzt werden können.

Der Leitfaden steht auf www.eu-kommunal-kompass.de  zum Download bereit.

Erklärung der AG "Kommunen und BNE"



Die ausgezeichneten Dekade-Kommunen begrüßen das geplante Weltaktionsprogramm „Bildung für nachhaltige Entwicklung" ab 2015 und fordern alle Kommunen auf, ihre BNE-Aktivitäten zu verstärken und fest in ihrem Leitbild zu verankern.

Download der kompletten Erklärung 

Rio20 plus - Ein Kursbuch für lokale Nachhaltigkeitsinitiativen

[+]

Auf die Plätze, fertig, Energiewende! - Kommunen zwischen Startblock und Energiewende


Dr. Hannah Büttner, Dr. Carola Kantz, Timo Peters
2012 IFOK GmbH

Kommunen gehen voran – gehen Sie mit! Ein argumentativer Kompass für kommunale Nachhaltigkeit


[+]

Mit dem Leitfaden zum Netzwerk21Kongress 2011 „Kommunen gehen voran – gehen Sie mit! Ein argumentativer Kompass für kommunale Nachhaltigkeit“ steht Kommunen, die sich neu auf den Weg in eine nachhaltige Zukunft aufmachen wollen, eine niedrigschwellige Argumentationshilfe zur Verfügung. Anhand von konkreten und aktuellen Handlungsfeldern – von kommunaler Energieeffizienz bis zu Bildung und Integration – zeigt der Leitfaden auf, welchen Nutzen Kommunen von einem integrativen, langfristigen und partizipativen Nachhaltigkeitsansatz haben.

Zur Inspiration dienen sechs fiktive „Stories“, die kommunale Veränderungsprozesse aus der Perspektive kommunaler Akteure darstellen. Im anschließenden Faktenteil werden Trends, Hintergründe und Argumente zu den Handlungsfeldern analysiert. Dazu bietet der Serviceteil eine Vielzahl von Hinweisen, Links und Ansprechpartnern/-innen. Das IFOK-Team (Dr. Hannah Büttner, Dr. Danuta Kneipp, Dr. Dominik Zahrnt) hat den vom UBA geförderten und vom BMU unterstützten Leitfaden in enger Zusammenarbeit mit Kommunen aus ganz Deutschland entwickelt und die Argumente in einem Planspiel-Workshop auf ihre Praxistauglichkeit getestet.

16 Oberbürgermeister fordern von Bund und Ländern Unterstützung für nachhaltige Politik in Kommunen


[+]

Die Oberbürgermeister 16 deutscher Städte haben strategische Eckpunkte für eine nachhaltige Entwicklung in Kommunen vorgelegt. Vertreten durch die Oberbürgermeister Burkhard Jung (Leipzig), Werner Spec (Ludwigsburg) und Dieter Salomon (Freiburg) forderten sie von der Bundes- und Landespolitik mehr Unterstützung und bessere Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Finanz-, Wirtschafts- und Klimapolitik.

Kommunale Politik- und Nachhaltigkeitsprozesse integrieren



Dieser Leitfaden von Dr. Hannah Büttner und Dr. Danuta Kneipp (IFOK) lädt Sie ein, die Prozesse für nachhaltige Entwicklung in Ihrer Kommune auf den Prüfstand zu stellen und sich Anregungen zu holen, wie Sie eine stärkere Integration von Politik- und Nachhaltigkeitsprozessen gemeinsam mit Akteuren aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft vorantreiben können. Die Broschüre veranschaulicht an konkreten Beispielen aus dem kommunalen Alltag, wie Sie als Politiker, Verwaltungs- oder Agendavertreter durch die gezielte Kombination von ausgewählten Hebeln und Instrumenten erreichen können, dass alle stärker an einem Strang ziehen.

Bundesweite Geoinformationen zur Flächennutzung in Deutschland



Mit einem neuen Geo-Informationsdienst stellt das Leibniz-Instituts für ökologische Raumentwicklung (IÖR) Informationen zur Flächennutzungsstruktur und deren Entwicklung für die Bundesrepublik Deutschland bereit. Eine interaktive Webseite liefert auf Basis von topographischen Daten Zahlen und graphische Darstellungen zur Nutzung von Flächen bundesweit.

Zum Monitor 

Sonstiges

Kommunale Politik- und Nachhaltigkeitsprozesse
integrieren

Ein Leitfaden zum Aufbau von Kooperationsbeziehungen zwischen Lokale-Agenda-21-Initiativen und Akteuren aus Wirtschaft und Wissenschaft

Wie der Transfer von lokalen Nachhaltigkeitsprojekten gelingt
 
Organisation 2016:
 
gefördert durch:
  • Mit ihrer
  • Mit finanzieller Unterstützung durch das