Netzwerk21Kongress

 

Ländlicher Raum


Menschen und Erfolge – Aktiv für ländliche Infrastruktur
Veranstalter/Förderer: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung

Menschen auszuzeichnen, die sich mit guten Ideen aktiv für eine solche attraktive, ländliche Infrastruktur engagieren – das ist das Hauptziel des Wettbewerbs Menschen und Erfolge. Da hierbei vielfältige Themen zusammentreffen, ist der Wettbewerb bewusst offen angelegt. Die Initiative setzt unter anderem auf die regionalen Stärken und auf die Ideen und Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger, um in den Regionen neue Perspektiven aufzuzeigen und ihre Lebensqualität zu sichern.

Ausschreibung:
jährlich
→ Nähere Informationen


„Unser Dorf hat Zukunft“
Veranstalter/Förderer: Bundesländer, Verbände, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Die Dorfentwicklung dient den Bürgerinnen und Bürgern in ländlichen Regionen als Möglichkeit, sich in einen Entwicklungsprozess, der alle Lebensbereiche umfasst, einzubringen. Dörfer sollen als eigenständige Wohn-, Arbeits-, Sozial- und Kulturräume im dezentralen Siedlungsgefüge erhalten und weiterentwickelt werden. Dabei soll die Eigenart der einzelnen über die Jahrhunderte gewachsenen Dörfer gewahrt und den wandelnden Erfordernissen angepasst werden.

Ausschreibung:
jährlich
→ Nähere Informationen


Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau
Veranstalter/Förderer: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Mit dem Förderpreis Ökologischer Landbau werden ökologisch wirtschaftende Betriebe oder Zusammenschlüsse von ökologisch wirtschaftenden Betrieben ausgezeichnet, die innovative Leistungen in die Praxis ihres Betriebes eingebunden und umgesetzt haben oder eine besondere gesamtbetriebliche Konzeption nachhaltig verfolgen.

Ausschreibung:
jährlich
→ Nähere Informationen