Netzwerk21Kongress

 

 „Vom Parallelprozess zur Integration – Verankerung der Lokalen Agenda 21 in strategische, nachhaltigkeitsorientierte Prozesse der Kommunen“

Der 2. Netzwerk21Kongress fand  2008 in Leipzig statt. Hier können Sie noch einen Blick auf das Programm des letzten Kongresses werfen sowie Protokolle und Vorträge der Referenten herunterladen.

Schnelleinstieg:

► Download: Zusammenfassung der Workshopergebnisse

► Download: Protokoll aus dem Strategieworkshop

 

Dabei gab es verschiedene Workshops und Seminare zu folgenden Themenbereichen:

Nachhaltigkeitsmanagement

  • Nachhaltige Entwicklung – von der Spielwiese zum Kerngeschäft
  • Zukunftsfähigkeit bewusst gestalten – Wege zum Nachhaltigkeitsmanagement in Kommunen
  • Nachhaltigkeit finanzieren – Strategien und Methoden für die Realisierung von Projekten
  • Wir leben nicht auf der Insel! – Regionales Management für Nachhaltigkeit
  • Kooperieren aber wie? -Die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Nachhaltigkeitsinitiativen erfolgreich auf den Weg bringen

Klimaschutz

  • Neue Wege braucht das Land … – Gestaltung zukunftsfähiger Mobilität
  • Unternehmen Klimaschutz – Herausforderung für die Wirtschaft
  • Klimaschutz mit Genuss – umweltverträgliche Lebensstile
  • Kommunen als Trendsetter – Klimaschutzmanagement in Kommunen

Gesellschaftliche Dimensionen nachhaltiger Entwicklung

  • Nachhaltige Entwicklung und Unternehmensethik – gute Beispiele für Corporate Social Responsibility
  • Neue Ansätze für Bürgerbeteiligung und politische Bildung am Beispiel des Bürgerhaushaltes
  • Was ist das Alter wert? – Soziale Integration in der alternden Gesellschaft
  • Interkulturelle Nachhaltigkeitskommunikation – Vermittlung des Themas Nachhaltigkeit mit Blick auf die unterschiedlichen Kulturen

Weitere Programmelemente waren:

  • Impulsreferate im Plenum
  • ein halbtägiger Strategieworkshop zum Thema der vertikalen Integration einer Nachhaltigen Entwicklung über die Ebenen von Bund, Ländern und Kommunen
  • eine Plenumsdiskussion zum Leitthema der Tagung: „Vom Parallelprozess zur Integration – wie kann nachhaltiges Handeln wirksam in Kommunen verankert werden?“
  • die feierliche Verleihung von ZeitzeicheN 2008
  • mehrere Exkursionsangebote
  • Präsentationen im Markt der Möglichkeiten

Der Kongress wurde, wie bereits bei der ersten Veranstaltung in Berlin 2007 durch eine Arbeitsgemeinschaft von Grüne Liga Berlin e.V., aduno gGmbH, IZT e.V. und CivixX vorbeteitet und organisiert.Unterstützt wird die Arbeitsgemeinschaft durch einen Beirat. Dieser ist gleichzeitig auch Jury für den Preis ZeitzeicheN.

Der Tagungsort des zweiten Kongress war der Mediencampus der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig. Der Campus ist ein neu errichtetes Ausbildungs- und Kongresszentrum in Leipzig-Gohlis. Wir bedanken uns beim Mediencampus für die hervorragende Unterstützung unseres Kongresses.